Aktuelles aus dem Bezirk Dortmund

Hier folgen in chronologischer Folge Berichte von geschehenen Ereignissen und Ankündigungen über geplante Aktivitäten sowie Informationen über aktuelle Anlässe.

27. Dezember 2021

Bezirksapostel in Marten: Abschied von Bezirksältester i.R. Hans-Jürgen Weigl

Dortmund-Marten. Am 3. Dezember 2021 verstarb Bezirksältester i.R. Hans-Jürgen Weigl im Alter von 72 Jahren. Die Trauerfeier führte Bezirksapostel Storck am Freitag, 17. Dezember 2021, in Dortmund-Marten durch.

15. Dezember 2021

Ein Tag vom Herrn gemacht: Eiserne Hochzeit in Schwerte

Schwerte. Am 14. November empfingen Waltraud und Rolf Borgmann den Segen zu ihrer eisernen Hochzeit. Mitte der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts begannen die beiden ihren gemeinsamen Lebensweg, der geprägt war von Hingabe im …

8. Dezember 2021

Wechsel des Gemeindeleiters in Dortmund-Hörde

Dortmund-Hörde. Dominik Alpers ist neuer Vorsteher der Gemeinde Hörde. Apostel Thorsten Zisowski beauftragte den 37-Jährigen im Gottesdienst am ersten Advent. In der Predigt hatte er die Gemeinde dazu aufgerufen, gerade in …

7. Dezember 2021

Kirchenmusik ökumenisch: Zum Auftakt: Wachet auf, ruft uns die Stimme

Dortmund-Aplerbeck. Das zentrale Thema zum Auftakt der Veranstaltungsreihe der Aplerbecker Kirchengemeinden „Kirchenmusik ökumenisch“ war der Choral „Wachet auf, ruft uns die Stimme“.

3. Dezember 2021

Festgottesdienst in Schwerte Sakramentsspendung und Segenshandlung

Schwerte. Eine lebendige und gesegnete Gemeinde, so zeigte sich Schwerte am Sonntag, 31. Oktober 2021. Apostel Zisowski spendete den Eheleuten Cordula und Jens Eberle den Segen zur silbernen Hochzeit. Fünf Kinder aus der …

29. November 2021

Andachten für Eltern und Familien verstorbener Kinder

Dortmund/Lünen. Jedes Jahr im Dezember finden Andachten für verstorbene Kinder statt. Üblicherweise ist dafür der zweite Sonntag im Dezember vorgesehen, an dem weltweit der Sternenkinder gedacht wird. In Lünen gedenken die drei …

23. November 2021

125 Jahre Bezirk Dortmund - ein Jahr mit Corona: Sternwanderung ja - Podiumsdiskussion nein

Dortmund. Die Planungssicherheit für das Jubiläumsjahr zum 125-jährigen Bestehen des Kirchenbezirks Dortmund war von Beginn an sehr vage. Die andauernde Corona-Situation fordert die Verantwortlichen immer wieder neu heraus, …
«« | « | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | | 91 | » | »